Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 

Webnews

http://myblog.de/knecht-rootrecht

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Endlich kommt, worauf viele schon so lange gewartet haben.

Ich, und nicht nur ich, hatte es eigentlich schon erwartet, aber das es gleich so fix geht...

Jetzt machen wir also ein Auffangnetz für die Staaten, die ebenfalls kurz vor der Pleite stehen. War ja zu erwarten, denn Griechenland ist ja nur die Spitze vom Eisberg und noch relativ gut dabei. Viel übler siehts ja eigentlich in Spanien und Portugal aus. Nur ist da eben das Gebilde noch nicht mit ´nem riesigen Rumms in sich zusammen gefallen.

Zum Glück hatte man sich in den 70er Jahren entschieden, das Geld von den Edelmetall-Reserven abzukoppeln. Diese unsinnige Regelung. Welcher Idiot war eigentlich im 18. Jahrhundert auf die Idee gekommen, das Geld einen materiellen Rückhalt in Form von Edelmetallreserven haben muß?
Weg mit dem Quatsch!
Endlich konnten die Druckerpressen mit Volldampf laufen. Wo kommen sonst all die Milliarden her, die wir den Griechen jetzt unters faule Gyros schieben und mit denen wir uns jetzt noch an dem Auffangbecken für schwache Euro-Länder beteiligen wollen?
Richtig.
Wir schieben die Inflation noch ein bissl mehr an. So muß das sein! Was die in den 1920er Jahren konnten, das können wir schon lange!

Dass das Merkel sich nach der Wahlschlappe in NRW natürlich umgehend vors Volk stellt und verkündet, das es in den nächsten 3 Jahren keine Steuersenkungen geben wird, mutet da schon fast wie die Reaktion von ´nem trotzigen Kind an, den man den Lolly weggenommen hat.

Aber man kanns verstehen:
Die Wahlen sind vorbei. Man ist erstmal raus. Nu ist es Wurscht!
Wenn ich mir keine Gedanken über die Gedanken des Wählers machen muß, dann kann ich einen Kracher nach dem anderen zünden. Jetzt kann die Katze aus dem Sack. Mal ganz davon abgesehen das sowieso keiner in diesem Land jemals wirklich dran geglaubt hat, das irgendwelche Steuern gesenkt werden. Wenn einem dieser Staat, egal unter welcher Regierung, etwas in die linke Hosentasche steckt, dann nimmt er´s mit irgend einem anderen Grund aus der rechten wieder raus. Das ist Augenwischerei und eine Umverteilung meiner Abgaben. Mehr nicht. Dieser Staat ist doch selbst schon so Pleite das er sich solche "Geschenke" ans Wahl-Vieh gar nicht erlauben KANN.
Eigentlich kann er sich solche "Geschenke" an unsere "Nachbarn" auch nicht erlauben, aber das erzählen wir lieber niemandem. Das Erwachen kommt so oder so. Und wahrscheinlich schneller als "Geschenke-Merkel" neue Abgaben erfinden kann. Wenn das Feuerwerk auf der "Partymeile Europa" erstmal so richtig in Gang ist, dann steppt auch hier der Bär.
Aber ordentlich!
11.5.10 07:18
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung